Investitionen in günstigen Wohnraum

Die Nachfrage nach preisgünstigem Wohnraum mit angemessener Ausstattung nimmt zu. Damit rückt dieses Segment vermehrt in den Fokus von Investoren. Die Anlagestiftung Adimora wurde 2010 gegründet, um institutionellen Anlegern eine Beteiligung in einer kollektiven Anlage in diesem Segment zu ermöglichen.

Die Anlagestiftung Adimora ist eine Stiftung schweizerischen Rechts, die Vermögenswerte der beruflichen Vorsorge gezielt in Wohnliegenschaften im unteren Preissegment anlegt. Dabei steht der günstigen Miete stets ein Ausbaustandard gegenüber, der die grundlegenden Bedürfnisse der Mieter vollumfänglich abdeckt.

Die Stiftung handelt ausschliesslich im Interesse ihrer Anleger. Sie steht einem begrenzten Kreis von Vorsorgeeinrichtungen zur Verfügung und öffnet sich nur selektiv für Neuzugänge. Damit bietet sie ihren Mandanten Einfluss-, Mitwirkungs- und Mitsprachemöglichkeiten in ähnlichem Ausmass wie bei Direktanlagen.

Anlagestiftung Adimora

Eckdaten und Kennzahlen per 30.09.2016

Gesamtvermögen

CHF 236'240'104

Marktwert der Liegenschaften

CHF 235'749'000

Nettovermögen

CHF 201'361'371

Inventarwert pro Anspruch nach Ausschüttung

CHF 1'139.64

Ausschüttung pro Anteil

CHF 35.00

Anlagerendite

8.40%

Ausschüttungsrendite

2.98%